Ein herzliches Servus Egal, was auch geschehen mag. Ergebe dich niemals deinem Schicksal, sondern kämpfe für dein Glück! ~A.M.T. 26.11.2017 - Mühsam. Die letzten Tage waren einfach … schwer. Eingespannt im Job, Kalender voll mit Terminen. Täglicher Wordcount gerade mal dreistellig. Ich bin echt froh, dass ich es am Start so dermaßen übertrieben habe, dass ich ein gutes Polster habe. Natürlich schreibe ich täglich. Aber mehr geht einfach nicht. Das tägliche Soll von 1.667 Wörtern nicht machbar. Nur gut, dass ich bereits so viele Wörter habe, dass es das ausgleicht. Nur noch 1.008 Wörter, dann habe ich den NaNo gerockt. 4 Tage ver- bleiben mir dazu noch. Machbar? JA! :) 16.11.2017 - Mein Traum ist in Erfüllung gegangen. Was das war? Ich habe es geschafft, einem dem Lesen abgeneigten Jungen die Welt der Buchstaben näherzubringen. Das freut mich ganz besonders. Junger Mann, egal wer oder wo du bist, ich hoffe, es hat dir Freude bereitet. Und danke auch für die liebe Rezension, die ich auf Amazon dafür bekommen habe. 05.11.2017 - 20.463 Wörter nach 5 Tagen. Ich bin sprachlos, und ehrlich gesagt auch ein wenig erschöpft. Aber nach diesem sehr erfolgreichen Start in den NaNo bin ich sehr zuversichtlich. Ich werde es schaffen und dieses Jahr sicher leichter als zuletzt. 01.11.2017 - Aber nicht nur der Beginn einer neuen Aufgabe steht an diesem Tage an. Fell - Ein Junge im Katzenpelz ist seit heute als E-Book verfügbar. Ich hoffe, es gefällt euch. 01.11.2017 - Der NaNo beginnt <3 Zum zweiten Mal nehme ich die Herausforderung an. 50.000 Wörter in nur 30 Tagen. Und wieder ist meine Wahl auf Tarie getroffen. Ich schreibe das Buch komplett neu. Die Geschichte hat noch so viel Potential und kann noch viel besser werden, als sie ohnehin schon ist. Tarie ist mein momentanes Herzens- projekt und ich versuche, es 2018 fertigzustellen. 31.10.2017 - Halloween, die Nacht der Geister und nach Süßigkeiten bettelnder Kinder. Natürlich hab ich ein paar Leckerein da und auch die Deko steht schon. Spinnweben? Klar ;) 25.10.2017 - Ich kann es kaum erwarten, bis endlich der November da ist. Ich freue mich auf meine Tarie. Am liebsten fange ich gleich jetzt schon damit an. Ein Wort kann ja nicht schaden. Oder ein Satz. OK, das Prequel. Hm… Jetzt aufhören? So oder so ähnlich könnte es tatsächlich ablaufen, wenn ich nicht aufpasse :D 15.10.2017 - Was ist hier los? Wie kann der Urlaub schon wieder vorbei sein? Und warum zum Kuckuck bin ich nicht in Frankfurt auf der Messe? Leider hat es dieses Jahr nicht geklappt. Ich hoffe sehr, dass es 2018 wieder was wird. Vielleicht gleich schon Leipzig? 02.10.2017 - Urlaubsanfang <3 Zwei Wochen habe ich nun Zeit, alles zu tun, was ich tun möchte. Naja, natürlich nicht alles. Aber einiges. Auf jeden Fall möchte ich gleich mal mein diesjähriges NaNo Projekt in Angriff nehmen. Natürlich noch nicht schreiben, aber zumindest am Plot arbeiten und die Geschichte weiter ausfeilen. 17.09.2017 - Heute wird meine Internetseite aktualisiert. Ich muss doch unbedingt noch eine neue Spalte für „Fell“ einbauen. Das Design gefällt mir sehr gut, aber natürlich ist die Info, die ich aktuell für euch habe, noch ein bisschen wenig. Aber das wird schon. Bald - ja ganz bald - ist es soweit. Für mich ein Gefühl wie Weihnachten <3 16.09.2017 - Ich sitze gerade am schreiben, und was höre ich? Etwas raschelt. Ich schaue hoch und sehe gerade noch einen weißen Fellpopo, der in seinem kleinen Häuschen verschwindet. Müder Hamster, schlaf gut. 05.09.2017 - Das allerletzte Bild ist da. Und es ist wieder soooo cool geworden. Ich liebe diesen Zeichenstil einfach. Ich hoffe, ihr auch? Bald dürft ihr es sehen. Nur noch ein kleines bisschen, dann kann das Buch endlich bestellt werden. 20.08.2017 - Ja! Yes! Si! Oui! Sim! Ken! Sea! Hai! Wie viele Wörter für „Ja“, kennt ihr? Ich freue mich gerade so sehr. Heute habe ich die Zusage vom AAVAA-Verlag erhalten. Sie wollen mein Buch in ihrem Programm aufnehmen und mit mir zusammenarbeiten. Buchhandel, ich komme :) Sobald mein Kinderbuch „Fell“ auf dem Markt ist, kann es in jeder beliebigen Buchhandlung bestellt werden. Ich weiß auch schon ganz genau, wo ich mir mein erstes Buch kaufen werde: die Straße runter, den Berg rauf, in einem so kleinen Schreibwarenladen mit Büchern, dass kaum mehr als 20 Menschen gleichzeitig darin Platz finden können. Aber ich mag den Laden. Dort habe ich früher schon immer meine neuen Hefte für die Schule eingekauft. Bin gespannt, was die Besitzerin dazu sagt, wenn ich ihr davon erzähle ;) 06.08.2017 - Ich habe es getan. Und wieso auch nicht? Immer schön optimistisch bleiben, dann klappt schon alles. Verlag, du hast Post. Ich hoffe, dir gefällt mein Schreibstil. 05.08.2017 - Ahoi, ich bin wieder da! Auch wenn ich natürlich nicht die ganzen Wochen verreist war, so habe ich trotzdem den Urlaub zu Hause sehr genossen. Keine Arbeit, nur die „arbeiten“ an meinem Manuskript. Ja, ok, das ist auch Arbeit. Knochenarbeit sogar. Aber ich glaube, ihr wisst, was ich meine ;) Mit großen Schritten geht es der nächsten Veröffentlichung entgegen. Leider habe ich keine Ahnung, wie ich es diesmal machen soll. Selbst? Liebend gerne. Ich finde es spannend, von der Entstehung bis zum fertigen Buch alles selbst zu koordinieren. Aber ist das auch diesmal sinnvoll? Immerhin handelt es sich ja um ein Kinderbuch. Also doch lieber ein klassischer Verlag? Hm… ich glaube, ich probiere das einfach aus. 16.07.2017 - Urlaub <3 Ich packe meinen Koffer und ab geht die Reise. Ich wünsche euch viele entspannte Tage, so wenig Stress wie möglich und bis bald :) 10.07.2017 - Es geht dem Ende entgegen. Die Kurzvita meines Illustrators ist da, sogar mit Foto. Ich glaube, ich sollte meinen Text auch noch einmal überarbeiten. Schaden kann es zumindest nicht ;) 02.07.2017 - Backe backe Kuchen - Na, hunger? Ich backe ja sehr gerne. Kuchen, aber auch Muffins. Tortenbegeistert bin ich jetzt nicht so, aber so gelegentlich gibt es auch sowas. Aber heute sind wieder Muffins angesagt. Nur welche? Mit Apfel-Marzipan? Oder doch lieber mit Schokolade und Frischkäse? Vielleicht backe ich auch beide :D 20.06.2017 - Kaum sind die Päckchen verschickt, denke ich auch schon wieder über ein neues Gewinnspiel nach. Tja, meine Lieben. Was wird wohl die nächste Überraschung für euch werden? Ich weiß es schon ;) Aber es dauert noch eine Weile. Zunächst habe ich noch ein anderes Projekt am laufen. Schaut doch einfach wieder vorbei. Ich werde euch natürlich schnellstmöglich informieren. 15.06. 2017 - Geschafft. Alle Gewinner sind ausgelost und benachrichtigt. Vielen Dank an alle, die sich daran beteiligt und das Gewinnspiel zum Erfolg geführt haben. Mit dabei waren diesmal auch meine Autorenkolleginnen der Schreibgruppe „Wortkunst“, mit denen ich tagtäglich über das Internet schreibe. Vielen Dank, dass ihr Mädels an meiner Seite seid, es ist immer wieder schön und motivierend, gemeinsam zu schreiben. 12.06.2017 - Achtung! Das Gewinnspiel endet Mittwoch Abend. Schreibt mir, egal ob per Facebook oder Mail, was euch in Büchern am besten gefällt oder was ihr gerne lesen wollt. Mit etwas Glück erhältst du eine Printausgabe von Ärascas, oder ein Goodiepäckchen in deinen Händen. 05.06.2017 - Ich habe gewonnen :D Meine Kathena konnte den knappen Vorsprung halten und die Schlacht für sich entscheiden. Vielen Dank an alle, die für mich gestimmt haben. Aus diesem Grund veranstalte ich ab Donnerstag, 06:00 ein Gewinnspiel. Zu Gewinnen gibt es eine Printausgabe des ersten Ärascas-Bandes, sowie zwei Goodie- Päckchen. Um Teilzunehmen besucht meine Seite auf Facebook. Dort gibt es mehr Informationen dafür. Viel Glück! 20.05.2017 - Huhu, heute ist es soweit. Heute startet der zweite Fantasy-Fight, den meine Autorenkollegin ins Leben gerufen hat. Und - und - und - und? Ich bin dabei! Bei diesem Fight lasse ich meine liebe und manchmal auch etwas sehr kratzbürstige Protagonistin Kathena antreten. Interessiert? Schaut doch mal auf der Internetseite von Melissa David vorbei. Dort erfährt ihr alles. http://bit.ly/2spkyFB Drückt mir die Daumen, dass ich gut abschneide. Oder noch besser: stimmt für mich :) 18.05.2017 - Heute habe ich wieder zwei Bilder für mein Kinderbuch „Fell - Ein Junge im Katzenpelz“ bekommen. Ich liebe die Zeichnungen so sehr. Vielen, vielen Dank an meinen Illustrator Benedikt Eckart, der alles dafür gibt, dass mein Buch so schön wie nur irgendwie möglich ist :) 14.05.2017 - Tja, was soll ich sagen, wenn ich noch nichts sagen darf? Evtl. kommt auf mich demnächst eine interessante Sache zu. Sobald das klappt, werde ich euch natürlich einweihen. Ist doch klar :) 11.05.2017 - Nachdem mein erstes Fantasybuch endlich erhältlich ist, konnte ich mich anderen Dingen wieder zuwenden. Meiner Kinderbuchserie :) Gerade habe ich das Cover in Auftrag gegeben und meinem Innen-Illustrator Benedikt Eckart noch ein paar weitere Wünsche gemailt. Es wird grandios werden! Die Geschichten werden im süßen Comic-Stil verfeinert. Ich hoffe, ihr werdet von den Zeichnungen genauso fasziniert sein, wie ich selbst. 09.05.2017 - Es ist da :) Kennt ihr das, wenn ihr den ganzen Tag auf das Klingeln an eurer Haustüre wartet? Ausgerechnet an diesem Tag muss die Post später kommen. Aber zum Glück hörte ich schon bald darauf das laute Klingeln. Natürlich habe ich sofort das Päckchen aufgemacht und endlich konnte ich mein eigenes Buch in Händen halten. Leute, ich kann euch sagen, es ist ein irres Gefühl! Der Druck, die Oberfläche, einfach alles war perfekt :) 05.05.2017 - Ich bin so aufgeregt. Heute erscheint endlich die Taschenbuchversion von Ärascas - Das Zepter des Friedens. Natürlich habe ich mir selbst ein Exemplar davon bestellt. Ich hoffe, dass der Druck gut genug ist und natürlich auch sonst alles passt. Sobald das Buch bei mir eintrifft, werde ich euch Feedback geben. 18.04.2017 - Geschafft. Ich habe Urlaub :) Der Arbeitswahnsinn habe ich endlich hinter mir. Eine ganze Woche Erholung, für mich ganz allein. Abschalten? Ja. Das Schreiben vernachlässigen? NEIN :) Jetzt geht es erst richtig los. Heute ist putzen angesagt. Es werden sich aber trotzdem einige Minuten finden lassen, in denen ich mich meinem, aus Buchstaben bestehenden Kater, widmen kann. 16.04.2017 - Wo sind denn nur die Ostereier versteckt? Gibt es überhaupt ein Fest, oder war Tatz nicht erfolgreich? Für Ostern habe ich eine Kurzgeschichte geschrieben über den kleinen Schneehasen Tatz, der auszog, um das Fest zu retten. Erhältlich ist dieses über Amazon und den klassischen Buchhandel, erschienen im Papierfresserchen Verlag. 05.04.2017 - Mein Projekt nimmt Formen an. Heute habe ich ein ganzes Kapitel geschafft. Alle, die meine Bücher kennen, wissen, dass dieses nicht nur zwei Seiten umfassen wird. Nein, meine Kapitel haben 10 und mehr A4 Seiten. Was habe ich mir nur dabei gedacht … 01.04.2017 - NaNo ist nur im November? Von wegen. In meiner Schreibgruppe haben meine Kolleginnen/Freundinnen einen eigenen NaNo auf die Füße gestellt. Ohne Trophäen, Banner oder sonstiges. Auch 50.000 Wörter, wie beim offiziellen NaNo, ist kein Muss. Hier bestimmen wir unsere eigenen Ziele, die wir in einem Monat, in 30 Tagen, schaffen wollen und motivieren uns natürlich auch gegenseitig. Mein Ziel ist einfach. Korrigieren, korrigieren, korrigieren. Damit Band 2 meiner Ärascas-Saga bald schon das Licht der Fantasy-Welt erblicken kann. Vielleicht sogar noch dieses Jahr. Ich liebe meine Gruppe. Alles klasse Frauen, die ich in meinem Leben nicht mehr missen möchte, obwohl ich bisher keinen von ihnen jemals persönlich kennen lernen konnte. Aber, wofür gibt es schließlich Buchmessen? Die nächste kommt bestimmt :) 23.02.2017 - Ich ersaufe in Arbeit. Darum seid mir bitte nicht böse, wenn ich nicht so oft die Zeit finde, an meinem Blog zu schreiben. Ich komme zurück :) 29.01.2017 - Nun ist fast ein ganzer Monat vergangen, bevor ich wieder an meinem Blog schreiben konnte. Heute konnte ich auf dem Thermometer zum ersten Mal Plusgrade feststellen. Diesen Sonnen-Sonntag haben mein Mann und ich sofort genutzt, um auf der ein paar Kilometer entfernten Eisbahn ein paar Runden auf den Kufen zu drehen. Nun - endlich wieder Zuhause - sitze ich erneut an meinem Arbeitsplatz und mache mich mit einer Tasse Tee in der Hand daran, meinen Text zu korrigieren. Der zweite Teil meiner Ärascas Saga, der den vorläufigen Titel „Der Gorontarak“ trägt, nimmt endlich Formen an. 01.01.2017 - Ein neues Jahr beginnt Neues Jahr, neues Glück. So, oder so ähnlich lautet doch dieser berühmte Spruch. Glück kann jeder von uns gebrauchen. Könnte man Glück in ein Glas stecken und verschenken, ich würde es tun. So kann ich euch aber zumindest meinen ersten Roman zum kostenlosen Download bei Amazon anbieten, um ein wenig Freude und Glück (so hoffe ich zumindest) zu verbreiten. Allerdings nur bis zum 05.01.2017, schaut also gleich vorbei. Ärascas wartet auf euch. 31.12.2016 - Ein frohes neues Jahr Meine Lieben, ein ereignisreiches Jahr ist nun vergangen und wir steuern mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit auf das Jahr 2017 zu. Ich wünsche euch allen, dass es all das für euch bereithält, was ihr euch erträumt. 24.12.2016 - Frohe Weihnachten Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest, viel Glück, Liebe und Heiterkeit. Genießt diesen ganz besonderen Tag und feiert ihn mit euren Liebsten. Ich selbst werde den Abend im Kreis der Familie verbringen. 20.12.2016 - Ärascas Endlich ist es soweit. Mein Debütroman Ärascas - Das Zepter des Friedens ist nun endlich als Ebook verfügbar. Seit nun fast 9 Jahren begleitet mich das Projekt um die Piratentochter Kathena, die ihren Fuß auf eine magische Insel setzt, um Gold und Edelsteine zu finden. Aber es kommt anders, als geplant. Kathena findet sich schon bald in einem  Strudel aus Magie, Liebe und einer Gefahr, dessen Reichweite sie sich kaum vorstellen kann. 11.12.2016 - G E W I N N S P I E L Heute ist der Tag meines Gewinnspiels. Verlost werden 6 Lesezeichen, ein Armband und eines der Weihnachtsanthologie für Kinder, in der ich eine Geschichte veröffent- licht habe. Dies wird allein über meine Facebookseite erfolgen. Viel Erfolg! 30.11.2016 - Es ist vollbracht. Mein NaNo Projekt Tarie ist vollendet. Natürlich bedarf es einer sehr genauen und vollständigen Überarbeitung. Dennoch stimmt es mich sehr stolz, mein Ziel erreicht zu haben. Ein Roman in einem Monat. Ich habe es geschafft! 17.11.2016 - Erneut habe ich eine Kurzgeschichte in einer Anthologie veröffentlicht. Für alle, die sich fragen, warum ich hauptsächlich Weihnachtsgeschichten schreibe: Ich liebe Weihnachten. Es bereitet mir sehr viel Freude, darüber zu schreiben und meine Begeisterung für dieses Fest in die Welt hinauszutragen. Die neue Anthologie ist für Kinder. „Wünsch dich ins Wunder-Weihnachtsland Band 9“. 06.11.2016 - Nicht nur den ersten Schnee bringt dieser Tag, sondern auch die Ver- öffentlichung meines neuesten E-Books „Spicken verboten“. Mehr Infos unter der Rubrik „Kinder“. 01.11.2016 - Der NaNoWriMo 2016 ist da. (für alle Nicht-Schreiberlinge: NationalNovelWritingMonth) Ziel ist es, innerhalb eines Monats (01. bis 30. November) ein Buch zu schreiben, das mindestens 50.000 Wörter umfasst. Das bedeutet, täglich mindestens 1.667 Wörter aufs Papier zu bringen. Unmöglich? - Vielleicht. Vielleicht aber auch nicht. Ich jedenfalls werde alles daran setzen, mein Ziel zu erreichen, die Geschichte von Tarie, meiner Hauptprotagonistin, in Worte zu fassen. Auch wenn natürlich bei einem solchen Projekt die Überarbeitungsphase länger andauert, so ist es doch eine wundervolle Aufgabe. Beim NaNo geht es schließlich nicht um stilistisch weltbewegende Texte, denn das ist innerhalb eines Monats wirklich unmöglich, sondern um die Kontinuität.  Es geht darum, sich wirklich täglich(!) auf seine 4 Buchstaben zu setzen und an dem Text zu arbeiten. Und das ist - definitiv - möglich. Im Berufsleben schwierig? Ja. Aber möglich! Aber auf meiner Internetseite geht es natürlich nicht nur um den NaNo. Ich habe einige Infos vorbereitet. Über mich, meine Figuren und Protagonisten natürlich, aber auch andere interessante Details. In Planung ist eine Seite, in der andere Indie- Autoren ihre Bücher vorstellen können. Auch wird es sicherlich hin und wieder ein Gewinnspiel geben. Also: regelmäßig vorbeischauen lohnt sich!
Folge mir …